Dienstag, März 28, 2006

Was ist eine Kulturhauptstadt?

Vielleicht das hier. Eine Stadt mit einem Stadion nur für Sänger. O.k., Riga in Lettland besitzt das auch. In regelmäßigen Abständen finden hier nationale Chorwettbewerbe statt. Aber einmalig ist das trotzdem. Grund genug sich als Kulturhauptstadt Europas zu bewerben. Von diesen Orten stammt der Begriff "Singende Revolution" von 1988 als Estland, Lettland und Litauen noch zur Sowjetunion gehörten und diese Republiken sich für den Weg zur Unabhängigkeit entschieden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten