Mittwoch, Januar 17, 2007

Larko - ein Blogger

Larkos Blogtreiben erinnert daran, dass rund um die Ostsee vor dem Weltkrieg die Vielsprachigkeit üblich war. Praktiziert im Alltag mit mehreren Sprachen gleichzeitig. Und nicht, wie etwa heutzutage, wo das beherrschen einer zweiten Fremdsprache der Idealfall ist. Larko hat also einen estnischen Blog, einen schwedischen, einen englischen und einen finnischen.
Der englische wird wohl den meisten zugänglich sein, und dort postet er auch häufig über deutsche Themen. Warum? Weil er auch Deutsch versteht und auch in dieser Sprache kommentieren kann. Sein Lebensmotto:
Beer is food ...and I do not need a diet!
Der englischsprachige Blog:
More shameless remarks by Larko
Der estnische Blog:
Larko lobiseb (peegel)

Kommentare:

  1. Actually, apart from very short comments I usually enter my comments to German blogs in English because producing Hochdeutsch in writing often causes me a Kopfschmertz. ;-)

    By the way, my Estonian blog receives more hits than the English one on most days. It depends a bit on what I have written.

    AntwortenLöschen
  2. Funny, sometimes I am reading across your blogs, later I do not know in which language it was. Maybe that was the cause of confusion.

    AntwortenLöschen
  3. That is the way those blogs are intended to be read. None of them alone gives the whole picture.

    AntwortenLöschen