Mittwoch, März 24, 2010

Das vermeintliche EU Babel

Als jüngst für Estland und Lettland, und eben nur für diese beiden Länder, Brüsseler Informationsmaterial auch auf Russisch erschien, schrillten vor allem in Lettland die Alarmglocken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten