Mittwoch, September 26, 2012

"Purge" (2012) - der Film

Die Literatur als Vorlage, und zwar die gleichnamige Novelle von Sofi Oksanen. (Oksanen im Estland-Blog). Allerdings ist das der englische Titel. Deutsch unter "Fegefeuer" bekannt, und Estnisch heißt das Buch Puhdistus. Der finnische Filmdirektor Antti Jokinen hat den Stoff für das Kino umgesetzt, mit finnischen Schauspielern, die Handlung spielt in Estland. Der Film wird Anfang Oktober beim koreanischen Filmfestival BIFF in Busan vertreten sein.
Celebrating its international premiere in Busan is Antti Jokinen’s strong drama PURGE, which took both audience and critics by storm, when it premiered domestically in Finland last Friday. Starring some of the most respected Finnish talents, PURGE is an adaption for screen based by Sofi Oksanen's novel PURGE, which has been translated into 40 languages as well as awarded internationally several times, winning among others the Nordic Council Literature Prize 2010 and the European Book Prize 2010. Producer is Markus Selin for Solar Films.
SolarisfilmBusan Der Treiler: Über das Filmen in Estland: On location in Estonia at filming of Sofi Oksanen’s Purge Interview mit dem Filmdirektor Jokinen: Love and Redemption in Antti Jokinen’s Purge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen