Dienstag, Februar 15, 2011

Estland kitzelt den russischen Bären

Während auf der Berlinale ein Film des deutschen Regisseurs Cyril Tauschi über den früheren russischen Oligarchen Michail Chodorkowsky (Михаил Ходорковский) gezeigt wird, wird in Estland eine Briefmarke mit seinem Konterfei und dem seines ebenfalls verurteilten Geschäftspartner Platon Lebedew (Платон Лебедев ) herausgegeben.

Initiator ist offensichtlich Severin Tarasov, der in Estland eine Firma leitet, die mit Metallen handelt und gleichzeitig bei Baltiski Memorial aktiv ist. Diese NRO hilft Menschen in der ehemaligen Sowjetunion bei Nachforschungen über die eigene Familie und unterstützt das Erlernen von Fremdsprachen bis hin zu einer Übersiedlung nach Estland. Tarasov begründet das Erscheinen der Marke mit dem Engagement der beiden ehemaligen Geschäftsleute. Das Motiv war im Rahmen des Programmes „Minu Mark“ (meine Briefmarke) eingereicht worden, daß jedem gegen eine Gebühr erlaubt, gültige Briefmarken mit dem eigenen Motiv zu bestellen. Der Preis hängt von der Menge und vom Nennwert ab.

Der Entwurf der Marke stammte von dem aus Weißrußland stammenden Künstler Perepetschin und die Marke hat den Nennwert von 0,58 Euro oder neun estnischen Kronen. Soviel kostet ein Brief ins europäische Ausland.

Während die meisten Bestellungen aus Rußland kommen, hat der Autor dieser Zeilen bislang keine Kommentare der estnischen Presse entdeckt.

Kommentare:

  1. Abgesehen von der symphatischen, cleveren Geschäftsidee "minu mark" (-:
    Könnten Sie vielleicht noch mehr über diese Unterstützung von Nachforschungen seitens der NRO sowie über deren Fremdsprachen- und Imigrations-Programme berichten? - vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  2. Diese NRO ist mir vorher noch nie untergekommen. Eine Homepage konnte ich nicht finden. Daher muß ich an dieser Stelle passen. Möglicherweise handelt es sich um das persönliche Engagement einiger Geschäftsleute, die dies als NRO aus steuerlichen Gründen deklarieren. Aber das ist nicht einmal eine Vermutung meinerseits.

    AntwortenLöschen