Freitag, April 20, 2007

Wo bleibt das Saku Originaal?

Gemeint ist das "bekannteste" estnische Bier. In Deutschland kaum aufzutreiben. Dafür aber Eintopfsuppen, traditionell abgefüllt in Gläsern. Ein willkommenes Angebot für etwas ausgehungerte Expat-Esten in Deutschland, vor anderhalb Jahren gab es hier einmal ein Post darüber. Allerdings finden sich estnische Produkte vor allem in den "Russenmärkten", die für ihr riesiges "Saure Gurken"-Angebot berüchtigt sind. Angeblich kommt das Salz der deutschen Gurkeneinmacher nicht gut an. Dann müssen die Gurken eben importiert werden. Aber wer vermisst VANA TALLINN, DEN Likör aus Estland? Jetzt auch in Osnabrück:

Und wenn das schon vorhanden ist, gibt es natürlich auch Fisch, von Viru Rand zum Beispiel. Lässt sich freizügig auch als Estland-Strand übersetzen. Die Beschriftung ansonsten auf Russisch:

Was sonst noch in dem selben Supermarkt einer mittelgroßen Stadt in Norddeutschland auffiel, war die Wurst Tallinskaja. Auf die Frage, ob da etwa estnisches Rezept oder Herkunft dahinterstecken, hat die Verkäuferin nur laut aufgelacht und mit Kopfschütteln verneint. Das sind so die Fragen, mit denen man sich als Nichtkenner outet. Das beste war bisher eine Frage in der DDR auf offener Straße in Ostberlin an einem Zeitungskiosk. Ob es hier die Pravda auch auf Deutsch gebe. Drumherum brach ein Gelächter aus, nach dem Motto, wie kann man nur so naiv sein.

Kommentare:

  1. Hallo!

    Wo befindet sich dieser Supermarkt denn in Osnabrück. Da würde ich nämlich auch mal gerne vorbeischauen, wenn ich in der Nähe bin.

    MfG

    Dennis

    AntwortenLöschen
  2. Das ist Webers Supermarkt, an der Grenze/Kreuzung Kurt-Schumacher-Damm, Martinistraße. Oder am Beginn des Blumenhaller Wegs. In Eversburg gibt es auch noch einen Supermarkt, der hat zwar kein größeres Angebot aber ukrainische, polnische, sibirische Biere. Der nennt sich Gastronom. Da Osnabrück ein Zentrum der Deutschen aus Russland ist, gibt es wohl noch mehr Märkte, aber die beiden kenne ich selber.

    AntwortenLöschen
  3. Den leckeren Likör gibt es auch in Cloppenburg bei Omitsch, Memmelstraße 39. Ein Supermarkt für Osteuropäische Waren. Der hat auch den leckeren Viru Valge Vodka, das komplette Angebot.

    AntwortenLöschen
  4. War am letzten Wochenende auf den Hansetagen in Lippstadt und kuckida, der Tallinn Stand hat Werbung für den Elli-Markt in Lippstadt gemacht, die Spirituosen aus Estland anbieten. Kann man eigentlich eine Seite einrichten, auf der man Quellen estnischer Produkte angeben kann? Oder gibt es da wettbewerbstechnische Probleme?? Oder gibt es schon eine solche Seite. Würde den Produzenten aus Estland sicher helfen und uns Liebhabern auch :-)

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Ob man die Herkuft von Produkten angeben kann, da bin ich überfragt, solange man selber kein Geld damit erwirtschaftet. Aber wer weiss?

    AntwortenLöschen
  7. schaut doch hier mal rein:
    http://www.web452.innovationhosting.de/index.htm
    die haben das bekannteste im Angebot.

    AntwortenLöschen