Freitag, Juli 01, 2005

Erster Weltkrieg - "Zukunftskarte"


Die Zukunftskarte zeigt 1915 die Expansionsfantasien, die durch die ersten Anfangserfolge des deutschen Heeres noch reichlich vorhanden waren. Die Karte beinhaltet eine der viel diskutierten Möglichkeiten der Eingliederung des Baltikums ins Herrschaftsgebiet des Kaiserreiches. Selbst weit in ureigensten russischen Gebieten verläuft die Grenze bereits. Ein Vorgriff auf die Planungen im 2. Weltkrieg. Beim genaueren Betrachten fällt auf, dass Russland fast ganz aus Europa herausgedrängt wird. Österreich-Ungarn bekommt den Hauptanteil im Osten. Polen wird auf das Zentrum reduziert und dem Russischen Kaiserreich wieder ausgegliedert. Auch hier gibt es Anklänge an das spätere Generalgouvernement nach der Zweiteilung Polens durch die Sowjetunion und Deutsches Reich 1939. Posted by Picasa
Fortsetzung der Fotoserie 1. Weltkrieg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen